[zurück]  


Wo zu ?

  • ich lerne meine persönlichen Bedürfnisse und die der Gruppenmitglieder kennen
  • ich treffe Menschen die sich in einer ähnlichen körperlichen, seelischen und
    sozialen Situation befinden und gemeinsam finden wir Lösungen für diese
    Schwierigkeiten
  • offene Aussprache aller meiner persönlichen und seelischen Probleme
  • ich erhalte in der Gruppe seelischen Beistand, stärkt mein Selbstwertgefühl und macht Mut

Was ist wichtig ?

  • regelmäßige Gruppenarbeit in entsprechender Räumlichkeit ist notwendig

  • Vertrauen unter den Mitgliedern muß gewährleistet sein

  • jede Gruppe hat ihre eigene Atmosphäre und baut ihre eigene Lobby auf, Vorschriften, Vorgaben oder ähnliches gibt es nicht

  • jedes Mitglied tritt selbständig auf

  • die Gruppen arbeiten ohne Leiter bzw. professionelle Betreuung

  • jedes Gruppenmitglied ist gleichgestellt, es hilft sich selbst und anderen Mitgliedern

  • es werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben

Gruppenarbeit - wie ?

  • jedes Mitglied bringt seine Erfahrungen, Gefühle und Probleme in einer Gruppe ein

  • Aufgaben nehmen alle war, keine LEITUNG !

  • jeder soll den Mut zum Sprechen haben

  • Aussprachen MIT den Mitgliedern nicht ÜBER sie

  • Gefühle offen aussprechen, " negative " Empfindungen nicht unterdrücken

  • keine Verurteilung vornehmen, Meinungen akzeptieren, Erfahrungen nicht in " richtig "
    oder " falsch " einordnen - sie als Erfahrungen akzeptieren

  • Fachleute als Verbündete finden, zum Informationsaustausch
[nach oben]